News & Aktuelles

19.06.2018

HERZA Schokolade verbindet Proteintrend mit Genuss

Mit Protein angereicherte Schokoladen- und Fettglasurstücke steigern Kaufanreiz.

HIER DIE GANZE PRESSEMITTEILUNG DOWNLOADEN 2

 

Norderstedt, im Juni 2018 – Proteinangereicherte Produkte sind heute aus dem Handel nicht mehr wegzudenken. Im Fokus stehen dabei häufig Molkereiprodukte, aber auch proteinreiche Cerealien sind auf dem Vormarsch. Lebensmittel mit hohem Eiweißgehalt stehen für eine gesunde Ernährung. Gesundheitliche Vorteile allein reichen für eine hohe Akzeptanz beim Konsumenten allerdings nicht aus. Auch der Genuss darf nicht zu kurz kommen. Genau diesen Anspruch können Markenanbieter und Eigenmarken des Handels mit der neuen Range an proteinreichen Schokoladen- und Fettglasurstücken von HERZA Schokolade erfüllen.

 

Crispies und Fruchtstücke für individuelle Geschmackserlebnisse
Die Range besteht aus Proteinschokoladen in verschiedenen Ausführungen. Zur Auswahl stehen jeweils mit Milchprotein angereicherte weiße Schokolade und Milchschokolade sowie dunkle Schokolade mit einem Plus an pflanzlichem Protein. Der Eiweißgehalt liegt bei allen Sorten zwischen 20 und 25 Prozent. Die Schokoladenstücke können auch als zuckerreduzierte Varianten bezogen werden. Für zusätzliche Geschmackserlebnisse sorgen kleinstückige Crispies sowie Fruchtstücke oder Fruchtpulver, die je nach Kundenwunsch in die Schokolade eingearbeitet werden können.

 

Für jedes Einsatzgebiet die passende Form
Die Form der HERZA Proteinschokoladenstücke richtet sich nach der Anwendung und dem jeweiligen Kundenwunsch. Cerealien-Hersteller können zum Beispiel mit eiweißreichen Schokoladenblättern ihr Proteinmüsli aufwerten und gezielt Sportler wie auch gesundheitsbewusste Verbraucher ansprechen, die auf ihr Schoko-Müsli nicht verzichten möchten.
Chunks dagegen können dank spezieller Rezepturen problemlos in Backwaren oder Eiscremes eingearbeitet werden. Darüber hinaus lassen sie sich aber auch sehr einfach einschmelzen und dann als Überzug für Riegel, Waffeln und andere proteinangereicherte Süßwaren verwenden.

 

Highlight: Quarkfettglasur mit Milchprotein für trendige Eissorten
Speziell für Eissorten wie Quark- oder Skyreis, aber auch für Frozen Yoghurt bietet HERZA eine neue Quarkfettglasur an. Die gehackten Stückchen enthalten ebenfalls zwischen 20 und 25 Prozent Eiweiß. Integrierte Limettencrispies verleihen den proteinreichen Stückchen einen frischen Geschmack, der auch Quark- oder Skyr-Desserts bereichert. Im 2-Kammer-System sind die Quarkfettglasur-Stücke somit auch eine genussvolle Ergänzung für proteinreiche Desserts auf Milchbasis.

2Zurück